Yomaro Düsseldorf

Tipp 1: Cremiger Frozen Yogurt

Im Yomaro ist der Frozen Yogurt besonders cremig und hat eine tolle Konsistenz, die mehr eine yogurtartige als gefrorene ist, ganz genauso wie man es aus den Yogurterien in Italien kennt. Bei unserem Besuch testeten wir einen Yogurt mit Kinderschokolade, Krokant und heißer Schokoladensauce sowie einen Yogurt mit Erdbeeren, Kinderschokolade, Krokant und weißer Schokoladensauce. Er war besonders lecker und sättigend wie eine ganze Mahlzeit, aber hat trotzdem weniger als 100 Kalorien auf 100 Gramm Frozen Yogurt laut eigenen Angaben.

Tipp 2: Nachhaltigkeit & ökologischer Gedanke

Bei Yomaro wird besonders auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit geachtet. Die Jogurtbecher im Yomaro sind nämlich komplett biologisch abbaubar und recycelbar, ebenso die Jogurtlöffel, die zu 98% aus pflanzlicher Stärke bestehen. Außerdem werden die Läden mit Ökostrom und Ökogas betrieben, es werden nur pflanzliche Rohstoffe verwendet und somit aktiv die CO2-Emission reduziert. Ein vorbildliches Konzept, wie wir finden.

Tipp 3: Vegane & laktosefreie Yogurts

Veganer dürfen sich freuen, denn es werden sogar vegane Frozen Yogurts angeboten, die auf Sojabasis hergestellt werden. Zudem gibt es viele laktosefreie Produkte, so dass jeder auf seine Kosten kommt.

Tipp 4: Event-Catering & Gutscheine

Wer zum echten Yogurt-Fan geworden ist und gern eine mobile Frozen Yogurt-Theke auf seinem Event hätte, kann seinen individuellen Yogurtmaker über das Kontaktformular des Event Caterings buchen. Genaue Details und individuelle Wünsche kann man dann persönlich abstimmen. Wer anderen eine kleine Freude bereiten möchte, kann im Yomaro Shop auch Frozen Yogurt-Gutscheine kaufen.

Yomaro Düsseldorf Frozen Yogurt

Bilder aus dem Yomaro in Düsseldorf-Benrath

 

Yogurt aus Düsseldorf in tollem Look & Feel

Seit 2012 gibt es Yomaro Frozen Yogurt in Düsseldorf, das sich übrigens zu einer echten NRW-Startup-Erfolgsgeschichte entwickelt hat. Der erste Laden wurde von Geschäftsführer Matthias Rombey in der Lorettostraße, nicht weit vom Rheinturm, eröffnet, bevor am Carlsplatz Ende 2012 bereits die zweite Filiale entstand und später gar eine dritte in Düsseldorf-Benrath nicht weit vom Benrather Schloss folgte. Mittlerweile gibt es insgesamt schon 15 Standorte, an denen man die leckere Süßspeise genießen kann, darunter viele Orte in NRW wie Aachen, Dortmund, Krefeld, Meerbusch, Ratingen sowie zwei Filialen in Köln am Eigelstein und der Berrenrather Straße. Aber auch außerhalb unseres geliebten Bundeslandes, nämlich in Frankfurt, Hamburg, Hannover und Trier gibt es bereits Frozen Yogurt-Läden.

Riesige Auswahl an Toppings & Süßigkeiten

Nicht nur die perfekte Yogurt-Konsistenz, das tolle Design-Konzept und die frischen vielseitigen Zutaten begeistern, sondern auch der Nachhaltigkeitsgedanke und die veganen Speisen kommen sehr gut beim Publikum an. Egal ob frische Früchte wie Erdbeeren, Bananen, Ananas, Heidelbeeren, Himbeeren, Mandarinen, Kirschen, Kiwi oder Süßigkeiten wie Kinder-Schokolade, Knoppers, Milchschnitte, Brownies, Käsekuchen, Kitkat, Oreos, Smarties oder Gummibärchen, der Kreativität bei den Toppings sind scheinbar keine Grenzen gesetzt. Wer lieber auf knusprige Beilagen steht, kann auch Krokant, Haferflocken, Mandeln oder andere Nuss-Sorten auf seinem Frozen Yogurt haben. Als Überzug kann man warme oder kalte Schokoladensauce oder verschiedene Fruchtpüree als letztes i-Tüpfelchen genießen.

Frozen Smoothies, Yomaro Müsli & Waffeln

Wer statt der Yogurts auch mal etwas Anderes probieren möchte, kann leckere Frozen Smoothies, darunter exotische Varianten wie Frozen Grean Tea Smoothie oder Frozen Chai Tea Smoothie zu sich nehmen. Alternativ gibt es Yomaro Müsli aus Naturjoghurt mit verschiedenen Toppings nach Wahl und man kann den Frozen Yogurt auch als Beilage zu Waffeln genießen.

Ein Gedanke zu “Yomaro Düsseldorf

  • 14. Mai 2016 um 16:00
    Permalink

    Das Joghurteis sieht ja extrem lecker aus! Seit ich meine Eismaschine habe, bin ich am herumexperimentieren, damit ich so etwas zu Hause hinbekomme. GLG Nina

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu