Brauhäuser Köln

1.Gaffel am DomGaffel am Dom
Bahnhofsvorplatz 1
50667 Köln-Zentrum
Gaffel-Kölsch
2. Malzmühle KölnMalzmühle Köln
Heumarkt 6
50667 Köln-Zentrum
Mühlen-Kölsch
3.Früh am DomFrüh am Dom
Am Hof 12
50667 Köln-Zentrum
Früh-Kölsch
4.Max StarkMax Stark
Unter Kahlenhausen 47
50668 Köln-Zentrum
Päffgen-Kölsch
5. Schreckenskammer KölnSchreckenskammer Köln
Ursulagartenstr. 11
50668 Köln-Zentrum
Schreckenskammer-Kölsch
6. Gilden im ZimsGilden im Zims
Heumarkt 77
50667 Köln-Zentrum
Gilden-Kölsch
7.Haus UnkelbachHaus Unkelbach
Luxemburger Str. 260
50937 Köln-Sülz
Reissdorf-Kölsch
8.Kölsche BoorKölsche Boor
Eigelstein 121
50668 Köln-Eigelstein
Gaffel-Kölsch
9.Reissdorf am HahnentorReissdorf am Hahnentor
Hahnenstraße 24
50667 Köln-Rudolfplatz
Reissdorf-Kölsch
10.Brauhaus PäffgenBrauhaus Päffgen
Friesenstraße 64-66
50670 Köln-Zentrum
Päffgen-Kölsch
11. Ehrenfelder BrauhausEhrenfelder Brauhaus
Venloer Straße 403
50825 Köln-Ehrenfeld
Sion-Kölsch
12.Peters BrauhausPeters Brauhaus
Mühlengasse 1
50667 Köln-Innenstadt
Peters-Kölsch
13.Gaffel im MarienbildGaffel im Marienbild
Aachener Straße 561
50933 Köln-Braunsfeld
Gaffel-Kölsch
14.Bier-EselBier-Esel
Breite Straße 114
50667 Köln-Zentrum
Sünner-Kölsch

In Köln gibt es mit über 100 Kölsch-Sorten eine breite Angebotspalette an lokaltypischen obergärigen Bieren. Die wichtigsten Kölsch-Sorten sind Früh-, Reissdorf- und Gaffel-Kölsch. Manche Kölsch-Sorten, wie etwa Schreckenskammer Kölsch oder Päffgen Kölsch, kann man jedoch nur in ganz bestimmten kleinen Brauhäusern mit langer kölscher Brauhaustradition probieren.

Brauhäuser in der Innenstadt

Direkt in der Nähe vom Kölner Dom befinden sich das Gaffel am Dom und das Früh am Dom und sind dadurch bei den Touristen bestens bekannt. Hier gibt es sehr viel Platz für Gäste und jeden Freitagabend findet im Gaffel ein kölsches Mitsingkonzert statt. Am Heumarkt befindet sich die Malzmühle, ein urtypisches kölsches Brauhaus und Heimat des Mühlen-Kölsch. Auf der anderen Seite des Heumarkts findet man das frisch restaurierte Gilden im Zims, die Heimat der kölschen Helden. Ebenfalls noch in der Innenstadt und nicht weit von der Fußgängerzone findet man den Bier-Esel, Kölns ältestes Muschelrestaurant.

Das Besondere der Kölschen Brauhäuser

Jedes Brauhaus in Köln hat seine eigene Geschichte und auf der Speisekarte findet man typisch kölsche Brauhausgerichte wie Himmel un Ääd, den berühmten Halven Hahn oder Rheinischen Sauerbraten, die es in anderen Städten selten gibt. Der typisch kölsche Kellner, der um kaum einen flotten Spruch verlegen ist, wird hier Köbes genannt. Seine flapsigen Antworten sollten die Touristen mit Humor nehmen, denn so etwas gehört hier in Köln ebenfalls zur guten Tradition der Brauhäuser. Zur Karnevalszeit hat jedes der kölschen Brauhäuser seine eigene Karnevalsparty und auch sonst finden manchmal besondere Events statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu