Weihnachtsmarkt Schloss Paffendorf

Tipp 1: Weihnachtsmarkt-Gourmetfood von der Brasserie

Für einen Weihnachtsmarkt kann man auf Schloss Paffendorf eine ganz schön exquisite Küche genießen. Am Stand der Brasserie Schloss Paffendorf gibt es z.B. neben feinstem Flammkuchen mit Mozzarella und Tomaten auch Balik-Lachs, dem angebliche besten Räucherlachs der Welt, auf Kartoffelpuffer mit Zitronenmayonaise. Zudem gibt es Pata Negra Iberico-Schinken auf Nussbrot. Gerade bei kalter oder nasser Witterung ist es daher praktisch, dass man sich auch in die Brasserie setzen und die weihnachtlichen Gerichte dort in warmem Ambiente genießen kann.

Tipp 2: Kunstausstellung

Eine weitere Besonderheit ist die Kunstausstellung im Schloss, die man als Besucher des Weihnachtsmarkts ebenfalls kostenlos besuchen kann. Viele der ausgestellten Gemälde kann man käuflich erwerben, so dass man vielleicht sogar ein ganz besonders individuelles Weihnachtsgeschenk findet.

Tipp 3: Äpfel vom Bauern

Der Vorteil der ländlichen Weihnachtsmärkte ist, dass man hier auch bäuerliche Verkaufsstände findet, die es in der Stadt oftmals nicht gibt. Auf Schloss Paffendorf werden u.a. frische Äpfel, Birnen oder sonstige Fruchtsäfte direkt vom Bauern verkauft.

Tipp 4: Romantisches Ambiente

Eine Besonderheit des Weihnachtsmarktes auf Schloss Paffendorf ist das romantische Ambiente inmitten der Schlossmauern. Man betritt den Weihnachtsmarkt über die Zugbrücke und kann nebenbei auch einen Spaziergang durch den riesigen Schlosspark unternehmen. Highlight inmitten der hölzernen Buden ist der wirklich prachtvoll geschmückte große Weihnachtsbaum, der sich in der Mitte des Innenhofes befindet.

Bilder vom Weihnachtsmarkt Schloss Paffendorf

Weihnachtsmarkt inmitten der Schlossmauern

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Paffendorf ist noch relativ jung, aber durch sein romantisches Schlossambiente und die Tatsache, dass er im Gegensatz zu anderen Schloss-Weihnachtsmärkten kostenlos zu betreten ist, ist er ein echter Geheimtipp.

Musikprogramm im Schloss-Innenhof

An jedem der sechs Veranstaltungstage wird auf einer kleinen Veranstaltungsbühne den Besuchern durch den Auftritt verschiedener musikalischer Gruppen live weihnachtliche Klänge zum Besten geboten. Jeden Samstag ab 18:00 Uhr besucht außerdem der Nikolaus Schloss Paffendorf, so dass auch die Kleinen ihren Spass haben.

Indemann

Tipp 1: Panorama vom Aussichtsturm

Aus 20.000 stählernen Einzelteilen, die insgesamt 280 Tonnen auf die Waage bringen, wurde 2008 der Aussichtsturm Indemann errichtet. Von ihm hat man aus 36 Metern Höhe von der Goltsteinkuppe einen traumhaften Panoramablick auf die gesamte Region. Der Aufstieg ist kostenlos und im Treppenhaus findet man einige Infotafeln zum Strukturwandel der Region. Oben angekommen blickt man im Norden auf das noch aktive riesige Braunkohleabbaugebiet Inden, das im Jahr 2050 in einen Freizeitsee umgewandelt wird, im Westen sieht man die beeindruckende Kühltürme des Braunkohlekraftwerks Weisweiler, im Süden befindet sich die Minigolfanlage und der Stadtteil Inden-Altdorf im Hintergrund und im Osten blickt man auf die Fußballgolfanlage und den Lucherberger See sowie einige Windkraftwerke im Hintergrund. Nachts illuminieren übrigens über 40.000 LED-Leuchten in wechselnden Lichtspielen den Indemann, so dass er zu einem beliebten Fotomotiv wurde.
Weiterlesen

Kraftwerk Niederaußem

Tipp 1: Werksführung Tag der offenen Tür

Am Tag der Offenen Tür, der zu ausgewählten Terminen höchstens ein Mal pro Jahr stattfindet, kann man an kostenlosen Werksführungen durch das Kraftwerk teilnehmen. Man bekommt einen Schutzhelm, weiße Socken, Werksschuhe, eine Schutzbrille und Kopfhörer, über die man den Führer auch bei lauten Hintergrundgeräuschen im Werk sehr gut verstehen kann. Während der Führung sieht man die riesige Turbine samt Generator, die Kondensatoren, eine Computerkontrollstation, Kühltürme und es wird der gesamme Verbrennungsprozess im Kesselhaus anschaulich an einem Modell erklärt. Weiterlesen

Fußballgolf Berrendorf

Tipp 1: Fußballgolf

Ob als Firmen- oder Gruppenevent, eine Partie Fußballgolf ist fast für jedermann geeignet und macht großen Spaß. Auf 18 Bahnen, die jeweils eine Länge von etwa 50 bis 120 Meter haben, muss man versuchen, Hindernisse zu durch- oder überspielen und dabei mit möglichst wenigen Schüssen seinen Fußball einzulochen. Sogar die Profis des 1.FC Köln waren bereits Gast in der Fußballgolf-Anlage und die Nachfrage ist inzwischen sehr groß. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, ist es ratsam vorher unter der Nummer 02274 – 7062883 eine Startzeit zu reservieren. Die Fußbälle werden vor Ort gestellt. Ebenso kann man Getränke an einem Golfcaddy kaufen. Weiterlesen

Minigolf Dormagen

Tipp 1: Professionelle Bahn

Die Bahn des BGC Dormagen ist kostengünstig zu bespielen und sehr professionell gestaltet. Bei jedem Loch steht an einer Station der ideale Schlag genau aufskizziert, um den Golfball möglichst schnell im Loch unterzubringen und es gibt mehrere Bälle mit unterschiedlichen Härtegraden für jede Bahn zur Auswahl. Mit einer Minigolf-Tradition, die über 40 Jahre alt ist wurde hier etwas aufgebaut, dass in den 80er Jahren zu großen Erfolgen führte, da hier unter anderem die westdeutsche Meisterschaft und der Bundesländervergleich-Wettkampf ausgetragen wurde. Weiterlesen

Minigolf Kerpen

Ausflugstipps zum Minigolf-Platz Kerpen

Tipp 1 zum Minigolf-Platz Kerpen: Doppelrunde Gratis

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Minigolf Kerpen wurde bekannt gegeben, dass montags und freitags die zweite Runde Minigolf gratis ist. Ideal für alle, die gerne eine Revanche spielen möchten.

Tipp 2 zum Minigolf-Platz Kerpen: Gartenkunst

Rund um die Minigolfanlage befindet sich eine liebevoll gestaltete Gartenanlage mit schön angelegten Blumenbeeten und Wichteln, die sich überall an Bäumen und Sträuchern tummeln. Besonderer Hingucker ist eine Holzwindmühle im letzten Drittel des Mingolfparcours.

Tipp 3 zum Minigolf-Platz Kerpen: Livemusik

Ab und zu findet, meist zur Zeit der Pfingstkirmes auf dem Jahnplatz, auf der Terrasse am Minigolfplatz Livemusik statt. So kann man noch geselliger und mit musikalischer Untermalung spielen.

Tipp 4 zum Minigolf-Platz Kerpen: Über 40 Jahre Minigolf-Tradition

Die Minigolfbahn in Kerpen kann auf eine über 40jährige Minigolf-Tradition zurückblieben. Selbst die Schließung des benachbarten Hallenbads konnte dem Minigolfplatz nichts anhaben, da er von Personen betrieben wird, die mit Herzblut Minigolfer sind.

Bilder zum Minigolf-Platz Kerpen:

 
Bereits 1971 entstand die Minigolf-Bahn am Schwimmbad in Kerpen. Das Hallenbad musste im Jahr 2011 leider schließen, aber die mit viel Liebe gepflegte Minigolfanlage mitsamt der idyllischen Gartenanlage existiert weiterhin. Das gesamte Areal mitsamt dem Kassenhäuschen wurde Ende 2011 neu gestaltet und wenn man genau hinschaut, kann man an Baumstämmen und in den Blumenbeeten sogar kleine Wichtel entdecken.

Größere Kartenansicht zu Minigolf Kerpen

Tagebau Garzweiler

Tipp 1: Tag der offenen Tür

Im Jahr 2015 bietet die RWE Power AG vier Führungen durch das Tagebaubergwerk Garzweiler an. Die Termine sind immer sonntags am 31. Mai, 12. Juli, 23. August und am 20. September. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Führung erfolgt per Bus. Genaue Termine werden in Tageszeitungen wie etwa dem Kölner Stadtanzeiger bekannt gegeben. Die Busse starten an der Tennishalle in Bedburg-Kaster zwischen 10 und 16 Uhr. An Bord der Busse sind Führer, die den Teilnehmern alles Wissenswerte über den Tagebau während einer etwa einstündigen Fahrt durch das Abbaugebiet erklären. Weiterlesen